Mett-TV Folge 11

Mett-TV Folge 11

Klaus seine Pussy ruft aus Versehen nicht bei dem Fleischhandel Mett-Catering an, sondern wählt ausgerechnet militante Tierschützer aus Münster an. Die bringen Pussy in ihre Gewalt und nehmen damit Klaus den letzten Halt in seinem Leben. Er muss außerdem untertauchen, weil sein bisheriger Name eine Gefahr für den Fleischhandel Mett-Catering in Münster darstellt.

Lahmann und Manuell v. Arendt sind nach Moskau unterwegs, um Klaus einen neuen Namen mit gültigen Papieren zu beschaffen. Solange muss Klaus im Büro schlafen. Nun, ohne eine Pussy kann selbst ein standhafter Mann wie Klaus den Fleischhandel nicht vernünftig führen. Er entschließt sich für Selbstmord im Hafen von Münster....

Alles wird zum Wettlauf mit der Zeit. Bekommen die Kollegen rechtzeitig eine neue Identität? Wird doch noch alles gut? Wie baut man einen Mann auf? Hilft Bollywood gegen Depression?





Mett-TV auf DVD

Die Videos von Mett-TV werden mit einer Datenrate von 680 kbit/s gezeigt. Dein DSL ist zu langsam für Mett-TV? Du möchtest die ersten acht Folgen in bester Qualität bequem auf deinem Fernseher genießen? Dann hol dir die Mett-TV-DVD!