Mett-TV Folge 15

Mett-TV Folge 15

Die Kripobeamtin Laura von Stein observiert den Fleischhandel Mett-Catering im Hafen Münster. Hier geht es nicht mehr nur um einen Fleischskandal im Münster, sondern um Komplizenschaft in mehreren Mordfällen, so glaubt sie...

Im Büro geht es um die Vorbereitungen für die Skulptur-Projekte in Münster. Klaus schreibt einen internen Wettbewerb für die beste Kunst aus als Beitrag von Mett-Catering. Natürlich hat der Marketing Chef Mr. Barnes schon alles vorbereitet: Eine Skulptur aus Mett im Kühlhaus. Leider macht sich die mittlerweile wieder aufgetauchte Pussy von Klaus an das Kunstwerk aus Mett ran.... Ein Grund mehr, aus Verzeiflung während der Dienstzeit in den Biergarten zu gehen und den Frust runterzuspülen...