Die Sicherheit, die elektronische Schlösser bieten, reicht von der Sicherheit der Allgemeinheit bis hin zur Sicherheit von Privateigentum. Diese Schlösser sind wie alle elektronischen Schlösser und dienen einem breiten Spektrum von Bedürfnissen. Alles, von der Sicherheit von Privathaushalten bis hin zur höchsten Regierungssicherheit, wurde mit elektronischen Schlössern abgedeckt. Alle der besten Tresorhersteller verkaufen Einheiten mit elektronischen Schlössern. Und jetzt haben die meisten Autos eine Art elektronisches Schlüsselsystem. Aber was sind die Fallstricke dieser Technologie?

Sind Sie und die Dinge, die Sie zu schützen versuchen, mit elektronischen Schlössern sicherer? Nicht alle Technologien sind gleich, und bei elektronischen Schlössern sind die Schlüssel, mit denen Sie sie öffnen, genauso wichtig wie die Schlösser selbst. Elektronische Schlösser sind das “Choose your own adventure” der Sicherheitswelt. Die Scherben von Entriegelungs- und Verriegelungsvorrichtungen werden beide das Endergebnis Ihres Schutzes prägen. Persönliche Bedürfnisse sind sehr wichtig, ebenso wie die sich verändernde Landschaft der neuen Technologie zu berücksichtigen. Neue Methoden der elektronisch basierten Sicherheit werden immer besser, und es werden ständig neue Produkte entwickelt. Wie sieht nun der Markt aus?

Was sind elektronische Schlösser?

Elektronische Schlösser werden mit Hilfe von elektrischem Strom ver- oder entriegelt. Der elektrische Strom wird entweder zum Antrieb eines Elektromagneten, eines Solenoids (Elektromagnet mit einer einzigen Spule) oder eines Motors verwendet. Diese Vorrichtungen betätigen das Schloss entweder ausfallsicher oder ausfallsicher.

Fail-Safe

Ein ausfallsicheres Schloss öffnet sich im Falle eines Stromausfalls oder bei Auslösung eines Notfallalarms auf der Einbruchseite. Dies ist möglich, weil der elektrische Strom dazu verwendet wird, die Tür verriegelt zu halten, und wenn der Strom abgeschaltet wird, wird der Verriegelungsmechanismus deaktiviert.

Vorteile

  • Schützt Arbeitnehmer in Notfällen.
  • Ermöglicht großen Gebäuden mit vielen Besuchern (Turnhallen, Museen, Schulen usw.) ein sicheres Verlassen und das Betreten für Notfallhelfer.

Nachteile

  • Mit dem Stromausfall wird das Gebäude nicht mehr sicher sein.
  • Durch Ziehen des Notfallalarms werden die Notausgänge mit dieser Funktion entriegelt.
  • Sowohl in einem tatsächlichen als auch in einem inszenierten Notfall kriminalitätsanfällig.

Fail-secure

Eine Fail-Safe-Verriegelung ist das genaue Gegenteil der Fail-Safe-Funktion. Es nutzt den elektrischen Strom, um den Riegel zurückzuziehen. Und im Falle eines Stromausfalls bleibt der Riegel in der verriegelten Position.

Vorteile

  • Schützt Wertsachen in Notfällen.
  • Ein EMP (elektromagnetischer Impuls) oder Stromausfall löst die Schlösser nicht aus.

Nachteile

  • Nicht ideal für große Gebäude mit vielen Besuchern (Turnhallen, Museen, Schulen usw.), da es den Zugang für Notfallhelfer erschwert.
  • Die Evakuierung kann behindert werden, wenn sie an Türschlössern verwendet wird.
  • Nicht alle Vorrichtungen sind sowohl ausfallsicher als auch ausfallsicher. In den meisten Fällen hängt es von der Funktion des Gerätes ab, ob der Stromausfall die Tür, das Tor, die Luke usw. verriegelt oder öffnet. Bei anderen elektronischen Schlössern können die Bauvorschriften die Verwendung von entweder ausfallsicheren oder ausfallsicheren Schlössern einschränken. Für mehr Informationen rund um Schlösser sollten Sie unbedingt die Webseite des Schlüsseldienst Oberhausen aufsuchen.

Artikel aus derselben Kategorie:

    Keine gefunden

admin