Ein guter Grund, sich für das Leben in Slowenien zu entscheiden

Wie wir bereits erwähnt haben, haben die gesellschaftspolitischen Folgen der Ereignisse der letzten Jahrzehnte eine Situation geschaffen, die nicht viele Möglichkeiten offen lässt. Das gilt aber nicht nur für junge Menschen, die auf der Suche nach einer Chance weggehen, sondern auch für die vielen Fachkräfte und Unternehmen, die sich für einen Umzug entscheiden. Die Lebenshaltungskosten in Slowenien sind für beide äußerst attraktiv. Auch eine Sprachbarriere gibt es nicht: Trotz der Unabhängigkeit haben die Nähe und der ständige Warenaustausch zwischen Italien und Slowenien dazu geführt, dass viele Menschen noch Italienisch sprechen. Ansonsten garantiert das exzellente Schulsystem eine weit verbreitete Kenntnis der …